SELBSTAPOTHEOSE

Ὰυτοαπὀθεια1

Komposition aus deutsch "selbst" und altgriechisch "θεός2"(Gott) und dem Präfix "ἀπο3"(hinwenden).

Es beschreibt die Annäherung an Perfektion als Analogie zum Göttlichen.

Die Selbstapotheose besitzt Ähnlichkeiten mit dem altgriechischem Prinzip der καλοκἀγαθία4.

Generell soll körperliche Fitness in Verbindung mit moralischer Tugendhaftigkeit angestrebt werden.

1 autoapotheia

2 theos

3 apo

4 kalokagathia